SNSconnect

Datenschutzerklärung

An wen Sie sich wenden können

Verantwortlicher

SNS Connect GmbH
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
Telefon: +49 (0)6181 – 618 355 0
Mail: info@snsconnect.de
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer
Matthias Nagel, Markus Sextro
Amtsgericht Hanau, HRB 92575
USt ID Nr. DE 815007386

Aufsichtsbehörde

Für die SNS Connect GmbH ist folgende Aufsichtsbehörde zuständig
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611-1408-0
Fax: 0611-1408-611

Datenschutzbeauftragter

SNS Connect GmbH
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
Tel.: 06181 618 355 0
E-Mail: datenschutz@snsconnect.de

 

Motivation

Datenschutz schützt Menschen vor den Folgen der Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung möchte Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung und Ihre Rechte informieren. Hierbei verwenden wir eine sog. Single-Site-Datenschutzerklärung. In den einzelnen Abschnitten finden Sie die entsprechenden Informationen in einer einfach verständlichen Sprache. Am Ende jedes Abschnitts finden Sie einen Link zu der gesetzlichen Grundlage der Informationen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) und den für die SNS Connect GmbH zutreffenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Wir verfolgen in unserem Angebot das Prinzip der Datenminimierung und Datenvermeidung. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nur zu den angegebenen Zwecken genutzt. Ihre persönlichen Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben, außer ein in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschriebene Verarbeitung oder eine gesetzliche Vorschrift macht diese Weitergabe notwendig.

Die Risiken, die mit der Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten verbunden sind, werden von uns nach Art und Umfang der Verarbeitung bewertet. Unser Datenschutzmanagement ist ein zyklisches System der Planung, Überprüfung, Anpassung und Einführung. Wir ergreifen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Risiken, die mit der Verarbeitung einher gehen, zu senken. Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass diese Maßnahmen an einen Aufwandsvorbehalt gebunden sind. Der Aufwand steht dabei in einem zumutbaren Verhältnis zu den Risiken.

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Anregungen zur ständigen Verbesserung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten greifen wir gerne auf. Erfahren Sie mehr über die Begriffe des Datenschutzes

 

Voraussetzungen

Personenbezogenen Daten dürfen von uns nur unter bestimmten Voraussetzungen verarbeitet werden. Nachfolgend möchten wir einen Überblick über diese Voraussetzungen geben.

Transparenz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf eine nachvollziehbare Art und Weise.

Zweckbindung

Personenbezogenen Daten werden von uns nur zu festgelegten, eindeutigen und legitimen Zwecken verarbeitet. Wir befolgen die Grundsätze der Datenminimierung und verarbeiten nur personenbezogene Daten, die zur Erfüllung der Zwecke notwendig sind.

Richtigkeit

Personenbezogenen Daten sollen sachlich richtig sein. Ist dies nicht der Fall, werden die personenbezogenen Daten berichtigt.

Speicherdauer

Personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitung notwendig ist.

Sicherheit und Vertraulichkeit

Personenbezogenen Daten werden auf eine Art und Weise verarbeitet, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleistet.

Rechtmäßigkeit

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter der Bedingung Ihrer Einwilligung, zur Erfüllung eines Vertrages oder einer rechtlichen Verpflichtung. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten unter den Bedingungen eines berechtigten Interesses, soweit nicht Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten gegenüber unserem berechtigten Interesse überwiegen. In Ausnahmefällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn dadurch lebenswichtige Interessen geschützt werden. Erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen und Bedingungen

 

Rechte

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht bei uns anzufragen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Sollte dies der Fall sein, haben Sie das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten.

Wir stellen Ihnen diese Auskunft innerhalb von 4 Wochen in Form eines Datenbriefes zur Verfügung. Bei einer berechtigten Anfrage ist die Auskunft kostenlos für Sie. Der Datenbrief gibt Ihnen Auskunft darüber, zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir teilen Ihnen mit, welche Kategorien personenbezogener Daten wir von Ihnen verarbeiten und ob diese an Dritte weitergeleitet werden. Falls dies möglich ist, erfahren Sie wann oder zu welchem Anlass Ihre personenbezogenen Daten von uns gelöscht werden. In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie erfüllen wir weitere Auskunftsrechte, die Sie uns gegenüber haben.

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht auf Berichtigung, Löschung und einer Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dieses Recht nicht durch andere gesetzliche Vorschriften eingeschränkt wird.

Recht auf Übertragung

Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten übertragen werden, soweit dieses Recht nicht durch andere gesetzliche Vorschriften eingeschränkt wird.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit dieses Recht nicht durch andere gesetzliche Vorschriften eingeschränkt wird.

Mitteilungspflicht

Wir haben die Pflicht Dritten, soweit dies möglich und der Aufwand vertretbar ist, denen wir Ihre Daten offengelegt haben, jede Berichtigung, Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen. Auf Anfrage informieren wir Sie, wem wir die betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt haben.

Recht auf Beschwerde

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde über uns, die den Datenschutz betrifft, an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Erfahren Sie mehr über Ihre Rechte

 

Was und warum

 

Besuch der Web-Seite

Unser Angebot wird in Deutschland bei dem Anbieter Strato AG vorgehalten. Dem Anbieter wurde von uns auferlegt, dass Ihre Daten nicht außerhalb der EU verarbeitet werden. Zum Schutz der eigenen technischen Anlagen, erfasst die Strato AG in unserem Auftrag statistische Daten über dessen Nutzung.

 

Diensteanbieter

STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin

Kontaktdaten des Diensteanbieters

STRATO AG

Wir erfassen statistische Daten über die Besuche der Web-Seite, um unser Angebot gegen Missbrauch zu schützen. Insbesondere werden die IP-Adresse des Besuchers, der Browsertyp, die zuvor besuchte Webseite, die Systemkonfiguration und das Datum und die Uhrzeit erfasst. Die Daten werden nach 7 Tagen gelöscht.

 

Archivierung

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet Geschäftskorrespondenz, insbesondere Anfragen, Buchungen, Rechnungen und geschäftliche E-Mails, zu archivieren. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden diese Daten von uns gelöscht. Insoweit diese Daten in Papierform vorliegen, werden diese von uns ordnungsgemäß vernichtet.

 

E-Mail

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken, um z.B. vorvertraglichen Kontakt aufzunehmen, stimmen Sie der Verarbeitung der darin enthaltenen personenbezogenen Daten zu. Sie stimmen auch zu, dass wir Sie, falls möglich, telefonisch kontaktieren dürfen.

Wenn es auch nach mehrfachem Versuch nicht oder nicht mehr möglich ist, Ihnen an diese E-Mail-Adresse eine Antwort zu schicken, löschen wir die E-Mail-Adresse und das dazugehörige Profil.

 

Google-Web-Fonts

Für die Darstellung von Schriften auf einer Web-Seite sind sog. Schriftarten notwendig. Wir nutzen für die Bereitstellung der Schriftarten in unserem Angebot den Dienst Google-Web-Fonts. Um diese Schriften für Sie darstellen zu können, wird Ihre IP-Adresse an die Anbieter weitergeleitet. Nach eigenen Angaben nutzt Google diesen Dienst nicht, um das Verhalten der Besucher einer Web-Seite zu analysieren.

 

Diensteanbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Kontaktdaten des Diensteanbieters

Google Web Fonts

Datenschutzerklärung des Anbieters

Google Datenschutzerklärung

 

Videos

Wir verwenden auf dieser Seite Videos. Da ein lokales Hosting von Videos nicht leistungsfähig genug wäre, nutzen wir die Möglichkeit von externen Video-Anbietern, wie Vimeo oder Youtube. Gelegentlich auch andere Videos von externen Seiten. Auch hier kommen Drittanbieter zum Einsatz.
Durch die Einbindung der Video kommt es – technisch bedingt – zu Aufrufen der Server der Anbieter wie z.B. Vimeo. Für die damit verbundene Verwendung von Daten Ihres Browsers bzw. Endgerätes verweisen wir auf die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter.
Die Datenschutzhinweise von Vimeo findest man z.B. hier: https://vimeo.com/privacy
Vimeo garantiert nach eigenen Angaben im Übrigen ein angemessenes Datenschutzniveau, indem Sie die Vorgaben zum Privacy Shield einhalten.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die durch Deinen Browser auf Ihrem PC, Tablet oder Smart Phone gespeichert werden. Bei Ihrem Besuch unserer Web-Seite wird der Cooky PHPSESSID gesetzt. Der Cooky dient ausschließlich administrativen Zwecken und erfasst keinerlei personenbezogene Daten des Besuchers unserer Web-Seite.

 

XING

Wir sind Mitglied bei XING SE. Es gelten die Bestimmungen des Anbieters.

Diensteanbieter

XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg.

Kontaktdaten des Diensteanbieters

XING SE

XING SE Datenschutzerklärung


Datum der letzten Änderung: 31.01.2019